Referenzen

Eine kleine Auswahl unserer Baustellen. Damit Sie sich ein Bild von den Abläufen machen können, sind einige Objekte genauer erklärt. 


Lassen Sie sich von unseren Referenzprojekten überzeugen und kontaktieren Sie uns.   

 

Badumbau in Fischbachau, Miesbach und Weißach


1  


1  


1  


 Erneuerung des Bodens nach Wassereintritt, Neuhaus-Schliersee


  • Einrichten der Baustelle 
  • Fertigheizkörper für nachfolgende Arbeiten abnehmen, Leitungen verschließen und wieder montieren 
  • Fußleisten abmontieren, gegebenenfalls entnageln, abtransportieren und umweltgerecht entsorgen 
  • alten Laminatboden aufnehmen, Restschichten entfernen,  abtransportieren und umweltgerecht entsorgen 
  • alten Gußasphalt, zwei Lagen, ausbrechen und entsorgen 
  • alte Perliteschüttung und Papptrennlage entfernen und entsorgen 
  • Abschlagen des durchnässten Putzes ca. 30 cm hoch an Wänden 
  • Schutt aufladen und abfahren
  • Verlegen einer Feuchtigkeitssperre aus Bitumenschweißbahn 
  • Schwimmender Zementestrich auf vorhandene Dämmung,Oberfläche planeben abgezogen, als Unterbau für im Dünnbett verlegte Fliesenbeläge. Trocknungszeit: ca. 4 Wochen
  • Trockner anliefern, aufstellen, vorhalten und wieder abziehen 
  • Vorbehandeln des Estrichs durch Abschleifen der Oberschicht und streichen mit Haftgrundierung PCI 303
  • Bodenfliesen nach Wahl, liefern und verlegen
  • Ausbau der beschädigten Zarge, neue Fertigzarge in Eiche furniert und lackiert liefern und einbauen
  • beschädigte Rauhfasertapete mit Flüssigrauhfaser ergänzt, Wände mit Dispersionsfarbe gut deckend weiß streichen

Dauer

2 Monate (da lange Trocknungszeiten)

Beteiligte Gewerke: 

Fliesenleger, Maler, Elektriker, Schreiner, Maurer, Dachdecker




 Terrassen- und Treppensanierung, Bruckmühl - Heufeld 



Badsanierung, Miesbach


1  


Badumbau und Zusammenlegung Bad mit WC, Stadt Miesbach 

Ausbau und Rohinstallation:

Auslegen der Zugangsräume mit Abdeckvlies, Ausbau vorhandener Einrichtungsgegenstände, Rohrleitungen abändern, Anschlüsse vorbereiten, Verblendung der Installationsrohre und Einbauspülkasten für Wand-WC in Trockenbauweise, vorhandene Wohnungstüren entfernen und entsorgen, Türöffnung zum WC aufmauern, mit Romanputz verputzen, Innentüre, Zarge und Türblatt einbauen, Schutt entsorgen

Elektroinstallation:

Lichtschalter und Steckdose mit dazugehörenden Leitungen in Leerrohre abändern und neu verlegen, Demontage der Altinstallation, Einbau eines FI-Schalters

Fliesenarbeiten:

Abschlagen der vorhandenen Fliesen und Putz an Wänden und Decke, Schutt abfahren, auf Decke und Wände Haftbrücke aufbringen, an Decke und Wänden Filzputz von Hand neu erstellen einschl. erforderlicher Putz- und Kantenschienen, Spanplatten, PVC-Belag, Holzdielen entfernen und entsorgen, Fehlboden erneuern, Zementschnellestrich einbauen, Abdichten des gesamten Bodens und Wände im Duschbereich, Fugenbänder im Eckbereich, eindichten der Rohrdurchführungen, Wand- und Bodenfliesen verlegen, setzten von Kantenschutzleisten und elastischer Verfugung. Badewanne verkleiden einschl. Vorarbeiten.

Einrichtungsgegenstände:

Waschtisch, Badewanne, Handtuchhalter, Spiegel liefern und montieren

  Balkonsanierung, Feldkirchen-Westerham und Weißach

Fliesen abstemmen, Wand und Sockelputz abschlagen, Bodenbelag und Estrich abschlagen und entsorgen, Untergrund begradigen, Gefälleestrich einbauen, Fliesen einbauen und verfugen inkl. Mauerbrüstung, Sockelleisten setzen und ausfugen, Silikon-Wartungsfugen setzen, Türanschlüsse anarbeiten.

 


1  

  

  Dachfensteraustausch, Nebenraumtür, Fischbachau

 

Dachziegel ausdecken, defektes Wohndachfenster ausbauen, Ziegel-Eindeckrahmen und neues Velux-Schwingfenster einbauen, Dachziegel wieder eindecken und an das neue Wohndachfenster anarbeiten.

Nebenraumtür in Fichte einbauen und Laibung mit Winkelleisten in Fichte farblos verkleiden.

                    5x Wanne-in-Wanne Austausch, Lenggries

                    1x Wanne-in-Wanne Austausch, Bad Wiessee

Wanne auf Wanne heißt, in die bestehende Wanne wird eine neue Acrylwanne mit neuem Ablauf eingesetzt und das Badezimmer erhält ohne weitere bauliche Maßnahmen und Fliesenschäden eine neue Optik. Die Vorteile des Wanne auf Wanne-Systems sind klar zu erkennen. Die neue Wanne aus hochwertigem, hautfreundlichen Sanitäracryl kann mit nur geringem Platzverlust, da die bestehende Wanne vorher aufgemessen wurde, integriert werden. Das Badezimmer erhält durch die Wanne eine neue Optik und das innerhalb eines Tages – natürlich mit 5 Jahren Garantie!


 


    Ihr Bäderstudio &

Handwerkerteam e.K.

Oskar-von-Miller-Str. 20

83714 Miesbach

Tel. 08025 / 7409

Fax 08025 / 7136


Bürozeiten:
Mo - Fr 8.00 - 16.00
Unser Büro befindet sich 

bei der 
AK-Spenglertechnik 
K. Antretter GmbH
 

info@handwerkerteam.biz